Was macht ein SEO Manager?

Ein SEO Manager kümmert sich um die Verbesseung des Rankings einer Website in den Suchmaschinen (SEO = Search Engine Optimisation). SEO beinhaltet alle Maßnahmen zur Verbesserung der Sichtbarkeit der Website in den Suchmaschinen und der Verbesserung der Klickrate Ihrer Website. Das Ziel dieser Maßnahmen ist die Conversion-Rate (Umwandlungsrate) zu erhöhen. Die Conversion-Rate beschreibt das Verhältnis zwischen der Anzahl Website-Besucher und der getätigten Transaktionen.

 Die Aufgaben des SEO Managers sind sehr vielfältig. Er…

  • plant für das Unternehmen geeignete Konzepte zur Optimierung des Webauftritts und setzt diese aktiv um
  • überarbeitet die Website, um dadurch eine hohe Userfreundlichkeit zu erreichen
  • arbeitet eine klare Seiten- und Linkstruktur aus, die dabei hilft, dass sich sowohl User als auch Crawler auf der Seite optimal zurechtfinden
  • betreibt Keyword-Recherche, um die Grundlage für relevanten Content zu legen
  • dient als Schnittstelle zu externen Dienstleistern, die meist für die Erstellung des Contents zuständig sind
  • stimmt seine Arbeit mit der anderer Abteilungen wie Online-Redaktion, Webentwicklung, Affiliate-Management und Grafik-Abteilung ab
  • sorgt für ausreichend Linkkooperationen
  • unternimmt ein regelmäßiges Controlling und Monitoring aller Maßnahmen, insbesondere der Keyword-Recherche
  • beobachtet den Markt und hat die Konkurrenz sowie Trends stets im Blick
  • bildet sich kontinuierlich in allen Bereichen des schnelllebigen Online-Marketings fort

Die Besonderheit von SEO Projekten ist der langfristige Charakter der Arbeit. Die ersten Maßnahmen zeigen oft erst nach einigen Wochen Auswirkungen. Schließlich gibt es auch jeden Tag neue Suchanfragen…

Anja Felden, SEO Managerin