Suchmaschinenoptimierung

Einer unserer Agentur-Schwerpunkt an unserem Standort in Dillingen im Saarland ist die Suchmaschinenoptimierung bzw. SEO.

Bei uns erhalten Sie eine persönliche Beratung in klar verständlichen Worten. Und das auf Wunsch natürlich auch per Videokonferenz, dann erscheint unser Standort im Saarland nicht mehr so weit „ab vom Schuss“ wie viele auf den ersten Blick empfinden. Das wird uns oft als mangelndes Know-how ausgelegt – macht aber nichts. Wir sehen uns da in guter Gesellschaft. Schließlich meinte schon Leonardo da Vinci, dass Einfachheit die höchste Stufe der Vollendung sei und Arthur Schopenhauer forderte: „Gebrauche gewöhnliche Worte und sage ungewöhnliche Dinge!“

Was ist Suchmaschinenoptimierung (SEO Optimierung)

Die Suchmaschinenoptimierung ist ein Bereich des Online-Marketings. Also kurzum: MV Onliners optimiert Ihre Website zielgruppengerecht für Ihre Wunschkunden.

Mit der Suchmaschinenoptimierung sorgen Sie dafür, dass Ihre Website mit den angebotenen Produkten und/oder Dienstleistungen in den Suchmaschinen von Ihren gewünschten zukünftigen Kunden (Personas) gefunden wird. Dazu werden verschiedene Maßnahmen auf Ihrer Website und extern benötigt – Onpage-Optimierung und Offpage-Optimierung genannt (ist Fachchinesisch, brauchen wir aber für die Suchmaschinen).

Wenn wir übrigens von Suchmaschine sprechen, dann meinen wir Google, da Google den größten Marktanteil in Deutschland und auch Europa hat und alle anderen Suchmaschinen ähnlich wie Google funktionieren.

Damit eine Website überhaupt in den Ergebnisseiten einer Suchmaschine aufgenommen werden kann, muss die Website von der Suchmaschine (Crawler) indexiert werden. In einfachen Worten: Ein Computerprogramm (Crawler) durchsucht das Internet immer wieder nach Inhalten – ganz besonders nach neuen Inhalten.

Und die Suchmaschinenoptimierung zielt genau darauf ab, das Ranking Ihrer Website zu verbessern. Somit besteht die Chance, den Traffic (Besucherstrom) auf Ihre Website zu erhöhen. Der Grund für die Wichtigkeit des Rankings liegt darin, dass die Nutzer bei einer Suchanfrage in der Regel nur eines der ersten Ergebnisse auf Google anklicken und diese somit den meisten Traffic bekommen.

Eine Position auf der zweiten Seite der Suchergebnisse (SERP) ist nahezu nutzlos, da nur ein Bruchteil der Nutzer die zweite Seite überhaupt ansieht. Google arbeitet stets daran, das Ranking zu verbessern, indem neue Faktoren eingeführt bzw. vorhandene Faktoren anders gewichtet werden. Man geht davon aus, dass ungefähr ein Drittel des Traffics auf das erste Ergebnis in den SERPs entfällt. Auf der zweiten Seite liegt man dann bei zirka einem Prozent.

SEO-Bereiche

Suchmaschinenoptimierung oder in Fachkreisen mit SEO abgekürzt besteht aus Onpage-Optimierung und Offpage-Optimierung, einigen anderen Faktoren wie RankBrain (Machine Learning) und Ihren persönlichen Faktoren. SEO ist die englische Abkürzung für Search-Engine-Optimization.

Onpage-Optimierung:
Onpage-Optimierung umfasst alle Maßnahmen, die Sie als Websitebetreiber auf den einzelnen Seiten Ihrer Website zur Suchmaschinenoptimierung durchführen müssen. Aufgeteilt werden diese in Content-, Technik- und Struktur-bezogene Optimierungen bzw. Maßnahmen.

Bei den Content-bezogenen Maßnahmen geht es um die Optimierung Ihrer Inhalte, wie z. B. Meta Tags oder den für den Besucher relevanten Content auf Ihrer Webseite, also Texte, Bilder oder Videos (Content-Marketing). Besonders achten wir darauf, dass es keinen Duplicate Content gibt, sprich dass Ihre Inhalte nicht auf anderen Websites vorkommen.

Technisches SEO ist für den Besucher der Website nicht direkt sichtbar – er spürt diese Maßnahmen aber ganz besonders, wenn Ihre Website schnell lädt. Hier werden Elemente wie Ladezeit und 404-Fehlermeldungen, Spracheinstellungen, SSL (Secure Sockets Layer = Verschlüsselungsprotokoll für die sichere Datenübertragung) etc. optimiert.

Bei den Struktur-bezogenen Maßnahmen wird – wie der Name schon sagt – die Struktur der Website optimiert. Dies bedeutet, dass genau darauf geachtet wird, wie die Navigation der Website/des Shops aufgebaut ist. Dabei ist auf eine einfache und gute Hierarchie zu achten, die für Mensch und auch Maschine leicht zu interpretieren ist. Also ich als Besucher einer Webseite möchte sofort wissen, wo ich mich befinde und wo ich weitere Informationen finde. Da spielt ebenso die interne Verlinkung eine große Rolle.

Offpage-Optimierung:
Offpage-Optimierung ist dann schon etwas schwieriger. Hierbei handelt es sich um alle Maßnahmen, die nicht direkt auf Ihrer Website vorgenommen werden können – auf die Sie also als Websitebetreiber nicht so viel Einfluss haben. Es geht bei der Offpage-Optimierung u. a. um externe Verlinkungen. Aber Vorsicht, hier kann Google Ihre Links bewerten und diese ganz schnell als Spam einstufen. Schauen Sie deshalb, dass Sie guten und einzigartigen Content produzieren, der dann gerne von anderen Websites/Blogs verlinkt wird.

Ziele und Nutzen von SEO für Ihre Website

Ziel der Optimierung Ihrer Website für Suchmaschinen ist es also, den Traffic (Besucherstrom) auf Ihre Website zu erhöhen und somit auch automatisch die Klicks auf Ihre Seite. So haben Sie eine hohe Chance, Ihre Besucher mittels relevantem Content zu einer Conversion (Handlung) zu führen.

SEO hat gegenüber SEA (Suchmaschinenwerbung) den Vorteil, dass Sie nur für die Optimierung bezahlen. Bei SEA bezahlen Sie u. a. die Anzeigen pro Klick und benötigen trotzdem die passenden Inhaltsseiten im Hintergrund. Sobald Sie die Anzeigen abschalten, ist Ihre Website so gut wie nicht mehr sichtbar.

Nun stellt sich Ihnen bestimmt die Frage: Braucht mein Unternehmen SEO…?

Die Antwort kann natürlich nur  „ja“ lauten. Nur eine gute Positin in den Suchmaschinen, d.h. mindestens auf der ersten Seite, macht ihr Unternehmen auf dem digitalen Marktplatz sichtbar und ermöglicht eine Kontaktaufnahme seitens der Internetuser. Sie können es alleine, gerne schulen wir Sie in diesem Bereich. Aber die grundsätzliche Frage lautet: Haben Sie genügend Zeit dazu? Denn die Google-Regeln – also die Rankingfaktoren – ändern sich ständig, ebenso passt Google die Algorithmen (Google Updates) ständig an. Um dauerhaft eine gute Positionierung in der Suchmaschine zu erreichen, ist eine kontinuierliche und systematische Suchmaschinenoptimierung unerlässlich – und das ist wie gesagt sehr zeitintensiv.

Die SEO-Managerin  Anja Felden weiß genau, worauf Sie achten müssen und was für Ihre SEO berücksichtigt werden muss – mit ihr können Sie auch persönlich sprechen und einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren – 06831 7616435 oder info@mv-onliners.de.

Wir beraten und unterstützen Sie bei der Umsetzung Sie in der Optimierung für Suchmaschinen:
Inbound-Marketing Prozess

SEO Expertise:
Erste Ist-Analyse Ihrer Website. Wir durchleuchten Ihre Website auf Herz und Nieren und gehen dabei auf Onpage- und Offpage-Potenziale ein.

Inbound-Marketing Prozess

Kick-Off:
Die wichtigsten Verbesserungsvorschläge und mögliche Maßnahmen werden besprochen, ein Maßnahmenplan erstellt und die Ziele festgelegt.

 

Inbound-Marketing Prozess

Umsetzungsberatung:
Es wird besprochen, wer die vorgeschlagenen Maßnahmen umsetzt. Hier gibt es verschiedene Modelle: der Kunde, wir mit unseren Experten oder Ihre Agentur.

Inbound-Marketing Prozess

Reporting und Monitoring:
Da SEO keine einmalige Sache ist und es auch etwas an Zeit benötigt, bis alle Maßnahmen umgesetzt sind, Google die Rankingfaktoren immer wieder updatet, Ihre Konkurrenz vielleicht nicht schläft, ist ein monatliches Reporting von uns zu empfehlen.

Hier die Meinung unserer Kunden:


Das könnte Sie auch interessieren

Wir  stehen Ihnen von der Strategieformulierung über die Ideenfindung und Verbreitung der Inhalte bis hin zur Ergebniskontrolle als starker und motivierter Partner zur Seite. Vereinbaren Sie jetzt einen kostenlosen Beratungstermin 06831 7 61 64 35 oder per E-mail beratung@mv-onliners.de