Sprachsuche: Deshalb lohnt es sich Ihre Webseite fit für die Sprachsuche oder auch „Voice Search“ zu machen.

Immer mehr Internetsucher tippen ihre Suchanfragen nicht mehr in das Suchfeld bei Google und Co. ein, sondern nutzen einfach die Sprachsuche. Ein weiterer Schritt in Richtung Bequemlichkeit mit tiefgreifenden Veränderungen bezüglich des Suchverhaltens und der Suchmaschinenoptimierung.

Sprachsuche

Was ist „Sprachsuche“?

Mit Sprachsuche ist die Möglichkeit gemeint, Suchanfragen nicht in Suchmaschinen einzutippen, sondern direkt in ein Gerät (zum Beispiel das Smartphone) einzusprechen. Die Sprachsuche der frühen Jahre hatte noch eine recht hohe Fehlerquote, was das führte, dass die Zahl der Nutzer nur langsam anstieg. Mittlerweile sind die Fehler deutlich weniger geworden, die Spracherkennung hat riesige Fortschritte gemacht, sogar leichte Dialekte, undeutliche Ausdrucksweisen und Umgebungsgeräusche stören die Sprachassistenten immer weniger.

So ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Akzeptanz der Nutzer von Voice Search ständig zunimmt. Schätzungen zufolge werden in der Zwischenzeit ca. zwölf bis 15 Prozent der Suchanfragen über die Sprachsuche gestellt – Tendenz steigend. Experten gehen davon aus, dass der Anteil der Sprachsuche schon bis 2020 auf 50 Prozent klettern könnte. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand.

Mobile Endgeräte als Zugriffsmedien fürs Internet sind nach wie vor auf dem Siegeszug, die Augen werden immer schlechter und die Bequemlichkeit immer größer – Sprachsuchen sind komfortabler und schneller als das Tippen auf kleinen Tasten, ganz einfach.

Für Unternehmen wird es nun also höchste Zeit, sich auf diese neuerlichen Veränderungen einzustellen und mit Siri und Co. Freundschaft zu schließen. Wir haben uns mit diesem Thema auseinandergesetzt, wissen jetzt, worauf man hier achten sollte und helfen Ihnen natürlich gerne dabei, auch Ihre Website für die Voice Search zu optimieren.

Vereinbaren Sie jetzt einen kostenlosen Beratungstermin 06831 7 61 64 35 oder per E-mail info@mv-onliners.de

Sprachsuche, Voice Search
  • Leitfaden Contententwicklung
    Content-Marketing ist eines der wichtigsten Elemente in der Unternehmenskommunikation und dem Online-Marketing.

  • Fünf Tipps für Ihr Inhouse-SEO
    Sie haben sich dazu entschieden, Ihre SEO (Suchmaschinenoptimierung) – Maßnahmen selbst in die Hand nehmen? Dazu haben wir Ihnen fünf hifreiche Tipps für ein besseres Ranking Ihrer Website zusammengestellt.

  • Sprachsuche
    Deshalb lohnt es sich Ihre Webseite fit für die Sprachsuche oder auch „Voice Search“ zu machen.