Geboren am 09.06.1958

Ausbildung:
Irgendwann einmal BWL studiert, dabei die große Liebe Marketing getroffen, Abschluss als Diplom-Kaufmann

Tätigkeit heute:
Unternehmensberater, Coach, Ansprechpartner für Kommunikationsfragen aller Art

Tätigkeit davor: 
Marketing und Vertrieb, z. B. von IT-Systemen in D, A, CH sowie Frankreich und Benelux. Positionen: Vertriebsbeauftragter, Leiter Marketing/Vertrieb

Im Rahmen einer fünfjährigen Tätigkeit als Prokurist bei der gwSaar GmbH, Saarbrücken, Leitung eines Teams von fünf Akquisiteuren und Steuerung eines internationalen Netzwerkes von freien Mitarbeitern. Akquisition von Investoren aus Deutschland, Frankreich, Asien, Nord-Amerika, UK und Skandinavien.

Erfahrung auch mit schwierigen Verkaufs-/Verhandlungssituationen auf allen Hierarchie-Ebenen

Kenntnis und Verständnis kultureller und mentalitätsbedingter Besonderheiten im internationalen Geschäftsleben

Seit 1997 Unternehmensberater in den Bereichen Strategieentwicklung, Vertrieb, Marketing, Kommunikation, Personalmanagement und Existenzgründungsberatung

Darüber hinaus Tätigkeit als Trainer mit den Schwerpunkten:
Verkauf, Telefonverkauf, Kommunikation, Teamentwicklung, Führung und Veränderungsprozesse

Dozententätigkeit:
Universität Metz/Frankreich und FH Kaiserslautern

Seit Januar 2009:
Absolvent des Fernstudiums „Integrierte Mediation“

Seit einigen Jahren Hinwendung zum Thema „Inbound-Marketing„. Die Marketingwelt hat sich in den vergangenen Jahren dramatisch verändert. Das Marktgeschehen hat sich nach „Digitalien“ verlagert – ich bin ihm gefolgt und habe mich deshalb auch bei den MV Onliners engagiert. Schließlich  sollte man immer daran denken: „Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.“ Da ich noch ein bisschen bleiben werde, werde ich also dementsprechend weiter lernen  (Hört scheinbar tatsächlich nie auf): junge Partner, junges Wissen, alte Aufgabenstellung: „verkaufen“, neu, anstrengend, spannend!

Als autorisierter Prozessberater in den Bundesprogrammen „Unternehmenswert Mensch“ und „Unternehmenswert Mensch plus“ besteht auch die Möglichkeit, dass meine Beratungsleistungen gefördert werden. Im Zusammenhang mit Inbound-Marketing besonders interessant ist „Unternehmenswert Mensch plus“ – denn da geht es um das Thema Digitalisierung.

Hilfreich ist auch meine Teilnahme als Berater der Offensive Mittelstand. Hier können KMU von einem Spektrum an Checklisten und Ergebnissen vieler Beratungsprojekte profitieren.

Darüber hinaus bin ich leidenschaftlicher Umweltschützer. Der Grund: Ich finde das Leben auf dieser Erde ziemlich gut. Besonders angetan hat es mir die Natur – und ich will nicht akzeptieren, dass diese Natur von irgendwelchen „Schmalhirnen“ zugedreckt wird.